25. Am Altiplano: ein Leben in den Fängen der Armut

Das Altiplano ist ein 4000 Meter hoch gelegenes weites Plateau zwischen den Sechstausenderketten der Anden. Die Steppe ist kalt, staubig und vom Wind gepeinigt. Dennoch harren hier Menschen unter widrigsten Bedingungen aus und ringen dem Boden das Nötigste zum Leben ab.





     zurück